Gründung einer Firma in Spanien


Die spanische Sociedad Limitada (S. L.) ist die weitaus am häufigsten genutzte Gesellschaftsform in Spanien und auf Mallorca. Sie ähnelt der deutschen GmbH und kann bereits mit einem Stammkapital ab 3.006,- Euro gegründet werden.


Wesentliche Schritte zur Gründung einer spanischen GmbH (Sociedad Limitada):


  • Durchführung einer Namensabfrage beim zentralen Handelsregister in Madrid

  • Eröffnung eines Bankkontos auf den Namen der zu gründenden Gesellschaft

  • Beantragung einer spanischen Steuernummer für die Gesellschafter (NIE)

  • Erarbeitung der Gesellschaftsstatuten

  • notarielle Beurkundung der Gründungsurkunde

  • Beantragung der Steuernummer der Gesellschaft (CIF)

  • Zahlung der Gründungssteuern (1% über das Gesellschaftskapital)

  • Zahlung der Gebühren für Notar und Handelsregister

  • Eintragung der Gesellschaft in das örtliche Handelsregister

  • Anmeldung beim Finanzamt


Auf Mallorca bieten zahlreiche Anwaltskanzleien, Gestorías und andere spezialisierte Beratungsbüros einen reibungslosen und schnellen Ablauf bei der Firmengründung an.

 

 

 

Hinweis:

Die Ausführungen dienen ausschließlich der allgemeinen Information und stellen keine Rechtsberatung dar. Die Übersicht wurde mit größter Sorgfalt erstellt. Jede Haftung für den Inhalt bleibt jedoch ausgeschlossen.

Inhalte geprüft von 


IVM-Mallorca im Social Web:

 

Folgen auf Facebook        Folgen Sie uns auf Twitter       Folgen Sie uns auf Google+

Nach oben

Mallorca Immobilien» Gründung einer Firma
Kontakt Impressum Datenschutz AGB Login
Region Palma Norden Süden Inselmitte Südosten Nordosten Südwesten Nordwesten