Der Südosten Mallorca's

Hafen von Cala Figuera

Der Südosten von Mallorca bietet eine interessante Mischung aus Küsten- und Landleben. Das Landschaftsbild wird hier bestimmt durch abwechslungsreiche Hügel mit Mandel- und Oliven- und Aprikosenplantagen, naturbelassene Badebuchten und noch ursprüngliche Städte wie Santanyi, Campos, Porreres und Felanitx oder die Fischerorte Porto Pedro, Portocolom und vor allem Cala Figuera.

 

An der abwechslungsreichen Küste findet man naturbelassene Strände wie Es Trenc und felsgesäumte Buchten wie Cala Pi, Cala Llombards oder Cala Santanyi.

Windmühle bei Campos

Immer wieder stößt man in den Ortschaften auf urige Bars und Cafes und exzellente Restaurants. Nahe Santanyí erstreckt sich der Parc Natural de Mondragó, ein Naturpark, und man stößt in dieser Region immer wieder auf die typischen Windmühlen mit ihren bunt bemalten Windrädern.

 

Zwischen Campos und Colonia Sant Jordi, findet man Mallorcas einzige noch produktive Saline, die Salines de Llevant oder auch Salines d'Es Trenc genannt. Die schneeweißen Salzberge lassen erkennen, dass hier Salz gewonnen wird.

Puig de Sant Salvador bei Felanitx

Die Ausläufer der Serra de Llevant reichen bis in den Süden Mallorcas. Vom ca. 500 m hohen Puig de Sant Salvador in der Nähe von Felanitx  hat man eine wunderbare Aussicht über die gesamte Insel. In dem Kloster auf dem Gipfel kann man auch übernachten.

 

An der Küste gen Norden folgen auf den Urlaubsort Cala d'Or die ruhige und etwas versteckte Cala  Mitjana und die einzigartige Cala Sa Nau mit einem Hauch Karibik.

 

 

Inhalte geprüft von 


 Immobilien im Südosten von Mallorca

 Mallorca - Übersicht

 Inselmitte

 Region Palma

 Nordwesten

 Südwesten

 Norden
► Süden 

 Nordosten


IVM-Mallorca im Social Web:

 

Folgen auf Facebook        Folgen Sie uns auf Twitter       Folgen Sie uns auf Google+

Nach oben

Mallorca Immobilien» Südosten
Kontakt Impressum Datenschutz AGB Login
Region Palma Norden Süden Inselmitte Südosten Nordosten Südwesten Nordwesten